Testen Sie Ihre Internetverbindung, indem Sie ein Video von YouTube streamen oder verschiedene Webseiten laden. Verbinden Sie dann Ihr Gerät mit einer anderen Internetverbindung, um erneut etwas aus iTunes oder dem App Store herunterzuladen. Wenn Sie langsames Internet haben, dann gibt es keine Frage, warum es so lange dauert, bis Ihre App Store-Downloads abgeschlossen sind. Diejenigen mit High-Speed-Breitband- und Glasfaseranschlüssen sollten dagegen nie so langsam einhalte, wenn es kein zugrunde liegendes Problem gibt. Die App Store-Anwendung bietet Zugriff auf alle verfügbaren Apps für Apple macOS- oder iOS-Betriebssysteme. Um jede Art von Programm zu finden, verwenden Sie einfach das Suchfeld, um alle zugehörigen Ergebnisse zu liefern. Wenn der Store richtig funktioniert, ist es sehr nützlich, aber da der Speicher riesig ist und unzählige Apps enthält, sind verschiedene Probleme unvermeidbar. Es kann auch sein, dass ein Fehler in Ihrer aktuellen Software in einem neueren Update behoben wurde. Vielleicht entdeckte Apple, warum iTunes Film-Downloads für einige Benutzer langsam waren.

Sie würden eine Lösung für dieses Problem im nächsten Update veröffentlichen. Ja, wenn Sie so ziemlich jede Drittanbieter-Messaging-App wie WhatsApp oder Viber verwenden, wird dies Ihnen passieren. Ihr Telefon speichert zwischengespeicherte Versionen von Apps und Websites, d. h. eine Version dieses Ortes im Cyberspace zu einem bestimmten Zeitpunkt, der als Backup dient, wenn ein Link unterbrochen wird. Es speichert auch Ihre Daten. Wenn Sie keine Apps auf Wi-Fi herunterladen können, aber die Downloads in Ihrem Mobilfunknetz wie erwartet funktionieren, dann wirft dies ziemlich die rote Fahne auf, dass etwas mit dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, nicht stimmt. Probleme können manchmal speziell mit dem Apple ID-Konto zusammenhängen. In diesem Fall gibt es eine sehr einfache Lösung: Einfach von Ihrem Konto abmelden, ein paar Sekunden warten, sich wieder bei der App Store-Anwendung anmelden und versuchen, die App erneut herunterzuladen. Öffnen Sie den App Store und klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Store. Wählen Sie in der Liste Abmelden aus. Wiederholen Sie die Schritte zum Anmelden.

Wenn Sie weiterhin Probleme mit Apps auf Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich an den Apple Support. Ich hatte vor kurzem dieses Problem und Sie haben mir klar gemacht, dass ich openDNS zu meinem Router hinzugefügt habe. iPhone benutzte ursprünglich meine ISP-DNA, während PC auf OpenDNS eingestellt war. Wenn Sie ihn ändern, hat mein Router das iPhone openDNS verwendet und der App Store beim Herunterladen gecrawlt. Das openDNS von meinem Router entfernt und alles ist wieder normal und schnell wieder. Vielen Dank für die Informationen! Es gibt Fälle, in denen Download-Geschwindigkeit mit bestimmten Anwendungen zusammenhängt – eine Verringerung der Geschwindigkeit ist das Ergebnis einer Fehlkommunikation zwischen den Entwicklern und App Store. Wenn also ein Entwickler ein Produkt entfernt, der App Store seinen Speicherbereich jedoch nicht aktualisiert hat, erhalten Sie möglicherweise verschiedene Fehlermeldungen und eine inaktive Fortschrittsleiste. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, versuchen Sie, eine kostenlose App aus dem Store herunterzuladen. Trotz der Größe, die es ist, können intermittierende Internetprobleme Benutzer mit langsameren App-Downloads als erwartet plagen, und dies bedeutet, dass mehr Zeit damit verbracht wird, auf eine Fortschrittsleiste zu starren, während Sie den Download vorwegnehmen. Ebenso kann Sicherheitssoftware von Drittanbietern iTunes- und App Store-Downloads beeinträchtigen. Wenden Sie sich an Ihren Softwareanbieter, um Informationen zum Aktualisieren oder vorübergehenden Deaktivieren dieser Software zu erhalten. Der App Store ist ein Ort, an dem Sie nützliche Apps für Ihren Mac oder Ihre iOS-Geräte an einem Ort finden können.

Sie suchen einfach nach etwas, das Sie herunterladen möchten, und mit einem Tippen auf eine Schaltfläche können Sie Ihr Gerät mit mehr Funktionen unterstützen. 5G-Netzwerke und -Geräte, mobile Sicherheit, Remote-Support und die neuesten Informationen zu Smartphones, Tablets und Apps sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Dienstags und freitags werden viele Menschen ein VPN (Virtual Private Network) nutzen, um ihre Online-Sicherheit zu erhöhen.

Share this: